Vitamin C Infusion - Praxis für Naturheilkunde & Ästhetik

Praxis für Naturheilkunde & Ästhetik
Direkt zum Seiteninhalt
Vitamin C schneller verfügbar machen durch Infusionen

Bei einem Vitamin-C-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann, sind Infusionen ein möglicher Weg, um den Mangel auszugleichen. Im Dünndarm wird Vitamin C über spezielle Transportmoleküle aufgenommen und ins Blut geschleust. Die Anzahl dieser Transporter ist begrenzt, weshalb nur ein Teil der Vitamin-C-Menge ins Blut gelangt. Durch eine Infusion kann viel mehr Vitamin C von unserem Körper aufgenommen werden. Durch Nahrung und Tabletten sind solche hohen Blutspiegel nicht zu erreichen.




Ein Vitamin-C-Mangel kann vorliegen bei:

  • akuten und chronischen Infektionen
  • chronisch entzündlichen Erkrankungen, z. B. Arthritis
  • Aufnahmestörungen im Darm
  • nach Operationen
  • bei Leistungssportlern
  • bei Menschen mit psychischen oder physischen Stress
  • bei Menschen mit schwachen Imunsystem
  • bei Rauchern

Eine ausreichende Vitamin-C-Versorgung ist Voraussetzung für viele Stoffwechselprozesse. So ist das Vitamin unter anderem an Stoffwechselvorgängen des Hormon- und Nervensystems und an der Regulation des Fettstoffwechsels beteiligt. Ebenso kommt dem Vitamin viel Bedeutung in der körpereigenen Abwehr zu. Es unterstützt das Immunsystem und wirkt als Radikalfänger.
D.h.: Es fängt zellschädigende oder krankheitsfördernde freie Radikale und schützt so die Körperzellen.

Wie oft kann eine Vitamin C Infusion durchgeführt werden?
je nach Beschwerdebild 1-3 x pro Woche, über 4-6 Wochen

Wie lange dauert eine Vitamin C Infusion?
ca. 30-40 Minuten

Was kostet eine Vitamin C Infusion?
Pro Infusion ab 55,00 € 7,7g /  70,00 € 15g

Praxisanschrift:
Dorfplatz 33, 98693 Oberpörlitz
Termine nach Vereinbarung
Telefon 03677 20 66 12
mobil 0173 590 13 84

Zurück zum Seiteninhalt