Kaltlaser Therapie - Praxis für Naturheilkunde & Ästhetik

Praxis für Naturheilkunde & Ästhetik
Direkt zum Seiteninhalt
Heilverfahren
Bio-Kalt-Laser-Behandlung

In der alternativ-medizinischen Therapie setze ich die biostimulierenden Effekte vom Kalt-Laser unter anderem in der Schmerzbehandlung und aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung im Bereich der Wundheilung ein.

weitere medizinische Anwendungsgebiete :

Herpes (Zoster)
Hautanomalien- oder Krankheiten, z.B. Neurodermitis, Melasma, Couperose, Akne, Rosacea
Ulcus- Wunden und Schmerzen
Sportverletzungen, Zerrungen,
Hals/Nackenwirbel,
Kniebeschwerden, Meniskus,
HWS-Syndrom
Golfersyndrom,
Karpaltunnelsyndrom,
Ringbandstenosen, z.B. "Schnappdaumen" bzw. "Schnappfinger"
Fersensporn
Tennisellenbogen,
Sinusitis- Beschwerden,
Verbrennungen, Hautabschürfungen, Wunden
postoperativ bei Bakterienbefall auf frischen Narben oder Wunden

Bei Karpaltunnelbeschwerden und Ringbandverengungen lässt sich häufig durch Kaltlaserbehandlungen eine OP vermeiden.
Ich kombiniere die Kalt-Laser-Behandlung mit der nadellosen und somit auch schmerzfreien Mesotherapie, da sich die positiven Effekte beider Verfahren sehr gut ergänzen.

Oft ist eine 10er-Behandlungsserie ausreichend.
Die Kosten bewegen sich je nach eingeschleusten Mesotherapie - Cocktail und Aufwand zwischen 18,00 € und 29,00 €  pro Behandlung.
Heike Stade-Heiß, Heilpraktikerin, Dorfplatz 33, 98693 Ilmenau OT Oberpörlitz
Termine nach Vereinbarung und von Mo.-Fr. 10.00 -12.00 Uhr & 14.00-18.00 Uhr
Telefon 03677 20 66 12
mobil 0173 590 13 84

Zurück zum Seiteninhalt